Achtsamkeits-Workshop in Wien – September 2018

Im Herbst findet in Wien ein zweitägiger Workshop mit uns beiden, Julia Hüffel und Karin Rubey, statt, in dem wir uns gezielt der Körperpräsenz widmen wollen. Achtsamkeitsübungen können uns dabei unterstützen, uns wieder mehr zu spüren – und uns somit in Berührung mit uns selbst bringen.

Achtsamkeit ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens – und sie kann gezielt gestärkt und geschult werden. In diesem Workshop wenden wir uns verschiedenen Achtsamkeitsübungen zu, die helfen, mit der Aufmerksamkeit ins Hier und Jetzt zu kommen: Körperwahrnehmungsübungen im Liegen, sanfte Bewegungsübungen und Atembeobachtungen. Ergänzt wird das Programm mit Theorie-Inputs zu Achtsamkeit und Präsenz.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sich praxisnah dem Thema Achtsamkeit annähern wollen und kompakt an einem Wochenende Kernelemente des von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten MBSR-Programms zur Stressreduktion kennenlernen wollen.
Für den Besuch dieses Workshops ist keine spezifische Vorerfahrung nötig.

Workshop-Folder


Termin:

Samstag, 29.09.2018, von 10:00 – 17:00 Uhr und
Sonntag, 30.09.2018, von 10:00 – 13:30 Uhr

Kosten:

€ 210 inkl. Snacks und Getränken an beiden Tagen und vegetarischem Mittagessen am Samstag

Ort:

Saint Charles Complementary
Gumpendorfer Straße 22
1060 Wien


Anmeldung:

Ich berate Sie gerne bei weiteren Fragen!
Anmeldung zum Workshop:

Mag.a art. Julia Hüffel, BCST
+ 43   676 303 67 01
julia.hueffel@praxisderachtsamkeit.at

 


Achtsamkeits-Workshop in Wien – April 2018
eine Fortbildung für ÄrztInnen

Es ist keine Anmeldung zu dieser Veranstaltung mehr möglich.

Im Rahmen des Fortbildungsprogramms der Ärztekammer Niederösterreich, halten wir beide –  Julia Hüffel und Karin Rubey – einen Workshop ausschließlich für Ärzte und Ärztinnen zum Thema „MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit“.

Der Workshop dient dem Kennenlernen achtsamkeitsbasierter Ansätze und des weltweit etablierten MBSR-Programms nach Prof. Jon Kabat-Zinn. Die Achtsamkeitspraxis hilft zum einen, einen konstruktiveren Umgang mit Stress zu erlernen, zum anderen eigene unbewusste Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster zu erkennen, die sich im Umgang mit anderen – so auch mit PatientInnen – störend auswirken können. In den letzten Jahrzehnten findet Achtsamkeit zunehmend mehr Eingang in den Medizinbereich und etabliert sich als Fortbildung für ÄrztInnen.

Nach einem Theorieinput gibt es die Möglichkeit, sehr praxisbezogen einige Kernübungen des wissenschaftlich anerkannten achtwöchigen MBSR-Trainingsprogramms kennenzulernen. Die Schulung und Sensibilisierung von Achtsamkeit wird mit Körperwahrnehmungsübungen in Bewegung und Stille trainiert, Grundhaltungen der Achtsamkeits-Meditation werden veranschaulicht und erste Atembeobachtungen erlernt.

Am Ende des Seminars sollen die TeilnehmerInnen neben wissenswerten Infos über achtsamkeitsbasierte Zugänge und MBSR vor allem auch viel eigene Praxis-Erfahrung gemacht haben.
Anrechenbar für das DFP im Ausmaß von 4 sonstigen Fortbildungspunkten


  • Termin:
    Samstag, 28.04.2018, von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Kosten: € 60,-
  • Ort:
    Wipplingerstrasse 2
    1010  Wien

Anmeldung:

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier: